W-LAN

Verbindung mit dem W-LAN-Netz der BBS Cuxhaven

Um sich mit dem W-LAN der Schule zu verbinden, gehen Sie bitte – je nach Betriebssystem und Gerät – wie folgt vor:

Android

Installation des CA-Zertifikats

  1. Laden Sie das CA-Zertifikat auf Ihr Android-Gerät herunter.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen.
  3. Wählen Sie „Sicherheit & Sperrbildschirm“ -> „Verschlüsselung und Anmeldedaten“ -> „Ein Zertifikat installieren“ -> „WLAN-Zertifikat“
  4. Navigieren Sie zur heruntergeladenen .cer-Datei und geben Sie dem Zertifikat nach der Auswahl einen sinnvollen Namen wie z. B. IServ-WLAN bbs-cux.eu.

Hinweis: Die Installation des erforderlichen CA-Zertifikats ist bei den Handy-Herstellern und Android-Versionen ggf. unterschiedlich/abweichend, weil z.B. die Menüpunkte anders heißen, die Installation aus unbekannten Quellen erst freigeschaltet und/oder die Datei noch in einen vertrauenswürdigen Speicherort verschoben werden muss, bevor sie installiert werden kann.
Hier kann die Schule nur bedingt in jedem Einzelfall Unterstützung leisten, sodass Sie sich die erforderlichen Informationen ggf. selbst heraussuchen müssen (z.B. mit Hilfe von Google).

Einrichtung des WLANs

  1. Kehren Sie ins Einstellungen-Hauptmenü zurück und wählen Sie „WLAN & Netzwerk“.
  2. Wählen Sie über die WLAN-Schaltfläche das Schulnetz (Netzwerkname: bbs-wlan2) aus.
  3. Tätigen Sie folgende Einstellungen:
    EAP-Methode TTLS
    Phase-2-Authentifizierung PAP
    CA-Zertifikat Das zuvor importierte Zertifikat auswählen.
    Online-Zertifikatsstatus Nicht validieren
    Domain bbs-cux.eu
    Identität Ihr IServ-Benutzername
    Anonyme Identität Leer lassen
    Passwort Ihr IServ-Passwort
  4. Verbinden Sie sich mit dem WLAN.

iOS (iPhone/iPad)

Einrichtung des WLANs

  1. Öffnen Sie die Einstellungen.
  2. Wählen Sie „WLAN“ aus.
  3. Wählen Sie das Schulnetzwerk (Netzwerkname: bbs-wlan2) aus.
  4. Tragen Sie ihre Zugangsdaten ein:
    Benutzername Ihr IServ-Benutzername
    Passwort Ihr IServ-Passwort
  5. Klicken Sie auf „Weitere Details“ und vergleichen Sie den Fingerabdruck des Zertifikats. Dieser muss wie folgt lauten:
    SHA-256 E5:05:A5:D6:05:07:9C:BA:96:80:41:CD:36:B5:34:80:29:59:E7:13:6F:67:3C:C6:B3:ED:DD:64:6E:E8:1C:18
  6. Bestätigen Sie das Zertifikat durch Auswahl von „Vertrauen“.

macOS

Einrichtung des WLANs

  1. Öffnen Sie die Liste der WLAN-Netzwerke.
  2. Wählen Sie das Schulnetz (Netzwerkname: bbs-wlan2) aus.
  3. Tragen Sie ihre Zugangsdaten ein:
    Benutzername Ihr IServ-Benutzername
    Passwort Ihr IServ-Passwort
  4. Klicken Sie auf „Verbinden“.
  5. Klicken Sie im Dialog „Zertifikat überprüfen“ auf „Zertifikat einblenden“.
  6. Klappen Sie die Details aus und vergleichen Sie den Fingerabdruck des Zertifikats. Dieser muss wie folgt lauten:
    SHA-256 E5:05:A5:D6:05:07:9C:BA:96:80:41:CD:36:B5:34:80:29:59:E7:13:6F:67:3C:C6:B3:ED:DD:64:6E:E8:1C:18
  7. Klicken Sie auf „Fortfahren“.
  8. Bestätigen Sie, falls erforderlich, durch Eingabe der Administrator-Zugangsdaten die neue Verbindung.

Windows 7

Installation des CA-Zertifikats

  1. Laden Sie das CA-Zertifikat herunter.
  2. Öffnen Sie das heruntergeladene Zertifikat mittels Doppelklick und wählen Sie „Zertifikat installieren…“ aus.
  3. Klicken Sie im Zertifikatimport-Assistenten auf „Weiter“.
  4. Wählen Sie „Alle Zertifikate in folgenden Speicher speichern“ aus und klicken Sie auf „Durchsuchen…“.
  5. Wählen Sie „Vetrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen“ aus und bestätigen Sie die Auswahl mit „OK“.
  6. Klicken Sie im Zertifikatimport-Assistenten auf „Weiter“.
  7. Schließen Sie den Zertifikatimport-Assistenten über die Schaltfläche „Fertig stellen“.
  8. Bestätigen Sie den Sicherheitshinweis zur Zertifikatsinstallation mit „Ja“.
  9. Schließen Sie den Bestätigungsdialog mit „OK“.

Einrichtung des WLANs

  1. Öffnen Sie über das Tray-Symbol (i. d. R. unten rechts in der Taskleiste) die WLAN-Netzwerkliste und wählen Sie das Schulnetzwerk (Netzwerkname: bbs-wlan2) aus.
  2. Klicken Sie auf „Verbinden“.
  3. Tragen Sie ihre Zugangsdaten ein:
    Benutzername Ihr IServ-Benutzername
    Kennwort Ihr IServ-Passwort
  4. Klicken Sie auf „Verbinden“.

Windows 10

Einrichtung des WLANs

  1. Öffnen Sie über das Tray-Symbol (i. d. R. unten rechts in der Taskleiste) die WLAN-Netzwerkliste und wählen Sie das Schulnetzwerk (Netzwerkname: bbs-wlan2) aus.
  2. Klicken Sie auf „Verbinden“.
  3. Tragen Sie ihre Zugangsdaten ein:
    Benutzername Ihr IServ-Benutzername
    Kennwort Ihr IServ-Passwort
  4. Klicken Sie auf „Zertifikatdetails anzeigen“ und vergleichen Sie den Fingerabdruck des Servers. Dieser muss wie folgt lauten:
    SHA-256 E5:05:A5:D6:05:07:9C:BA:96:80:41:CD:36:B5:34:80:29:59:E7:13:6F:67:3C:C6:B3:ED:DD:64:6E:E8:1C:18
  5. Klicken Sie bei korrektem Fingerabdruck auf „Verbinden“.

Hinweis: Nachdem Sie sich wie oben beschrieben mit dem W-LAN verbunden haben, dauert es eine gewisse Zeit (etwa 30 Sekunden), bis die erfolgreiche Verbindung auch angezeigt wird.

Bitte haben Sie also etwas Geduld und kontrollieren Sie dann, ob das Internet funktioniert (z.B. Browser öffnen), auch wenn Ihr Endgerät anzeigt, dass die Verbindung nicht oder nur fehlerhaft funktioniert.

 

Kommentare sind geschlossen.