0721 Zweijährige Berufsfachschule – Sozialpädagogische(r) Assistentin oder Assistent

Die zweijährige Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/Sozialpädagogischer Assistent ist angelegt, um Schülerinnen und Schülern Schlüsselqualifikationen für die Tätigkeit als Sozialpädagogische Assistentin/Sozialpädagogischer Assistent in verschiedenen pädagogischen Arbeitsfeldern zu vermitteln.

Vor allem aber ist der erfolgreiche Abschluss der Klasse II der zweijährigen Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/Sozialpädagogischer Assistent Aufnahmevoraussetzung für die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und zum staatlich anerkannten Erzieher an der Fachschule Sozialpädagogik. Wobei im Fach Deutsch mind. die Note 3 und in den berufsbezogenen Lernbereichen -Theorie und Praxis ein Notendurchschnitt von 3 erreicht werden muss, um in die Fachschule Sozialpädagogik aufgenommen werden zu können.

Downloads und Anmeldung

Anmeldung: Zweij. Berufsfachschule – Sozialpädagogische/r Assistent/in – Klasse 1

Anmeldung: Zweij. Berufsfachschule – Sozialpädagogische/r Assistent/in – Klasse 2

Für eine individuelle Beratung stehen Ihnen Frau Studiendirektorin Meyer nach vorheriger Absprache zur Verfügung.

Die Anmeldung erfolgt bis zum 12. Februar eines jeden Jahres über das Online-Bewerbungsverfahren der Schule.

In Teilzeitform: Zweijährige Berufsfachschule – Sozialpädagogische(r) Assistentin oder Assistent

Die Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin oder zum Sozialpädagogischen Assistenten wird in einigen Schuljahren auch in einer Teilzeitform angeboten, wodurch sich die Ausbildungsdauer verlängert, man sie jedoch neben dem Beruf absolvieren kann.

Downloads und Anmeldung

Achtung: Zur Zeit ist leider keine Anmeldung möglich!

Kommentare sind geschlossen.